2. Nacht der Kirchen in Kiel: “Es ward Abend und Morgen”

Zum zweiten Mal öffneten christliche Kirchen verschiedener Konfessionen am 21. September 2012 ihre Türen in der Nacht der Kirchen. Etwa 3.000 Kielerinnen und Kieler ließen sich einladen zum Zuhören und Mitmachen, zu Texten, Tönen und Bildern, zu Begegnung und Gespräch.

Das Motto der Nacht der Kirchen 2012 war dem biblischen Schöpfungsbericht entnommen: „Gott sah alles an, was er gemacht hatte: Es war sehr gut. Es ward Abend und Morgen – der sechste Tag.“ Die Schönheit von Himmel und Erde, von Pflanzen, Tieren und Menschen leuchtet uns in der Dunkelheit mitunter deutlicher auf als im grellen Licht des Tages. In der Nacht sind wir empfänglich für leise Töne und zarten Schwingungen und spüren: Es ist sehr gut!