Afrikanische Nacht

Wir feiern eine afrikanische Nacht mit Trommeln und Gospel, mit Essen und Trinken und einer Videoinstallation, die Afrika in die Kirche holt.

Inspiriert ist diese Nacht von Shokony in Tansania, am Hang des Kilimandscharo. Unsere Gemeinde hat seit vielen Jahren eine lebendige Partnerschaft dorthin. Die Partnerschaft der Menschen dieser einen Welt und mit unserer einen Welt überwindet alle Grenzen.

19.00 Uhr: Karibu sana: herzlich willkommen!
19.30 Uhr: „Ist auch der Dichter verstorben, seine Zunge verfault nicht.“ Texte großer afrikanischer Männer und Frauen
20.00 Uhr: Gospelchor Holtenau unter der Leitung von Hauke Petersen
21.30 Uhr: Djembéschule Kiel unter der Leitung von Tina Idiado
22.30 Uhr: Karin Blixen: Warum sie sich in Afrika verliebte…
23.00 Uhr: gemeinsames Singen „afrikanischer Lieder“ aus unserem Gesangbuch
23.30 Uhr: „Die Europäer haben die Uhr, wir haben die Zeit“ – eine Andacht zur Nacht

Kontakt: Sigrun König, Tel. 0431-58 78 21 23
Veranstaltungsort: Ansgarkirche, Holtenauer Str. 91, Kiel