Grußwort der Landeshauptstadt Kiel

© Landeshauptstadt Kiel/Marco Knopp

Liebe Besucherinnen und Besucher,

im Namen der Landeshauptstadt Kiel begrüßen wir Sie ganz herzlich zur Nacht der Kirchen 2017. Auch in diesem Jahr erwarten Sie in den 24 beteiligten Kirchen interessante Vorträge, mitreißende Konzerte und viele Möglichkeiten zum gemeinsamen Singen und Beten.

Die Nacht der Kirchen ist eine Bereicherung für das geistige Leben und ein hervorragender Beitrag zum kulturellen Leben in unserer Stadt. Wir laden Sie herzlich ein: Lernen Sie die Gemeinden in unserer Stadt kennen, erfahren Sie Gemeinschaft und lassen Sie sich inspirieren!

Wir wünschen Ihnen allen ganz viel Spaß bei der Nacht der Kirchen 2017.

Ihre
Hans-Werner Tovar, Stadtpräsident
Dr. Ulf Kämpfer, Oberbürgermeister

Grußwort der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Kiel

Liebe Kielerinnen und Kieler,

„Ich…!“ – ein ungewohntes Motto für die Nacht der Kirchen. Es macht neugierig, und es ist spannend zu sehen, zu welch vielfältigen Angeboten es die Gemeinden geführt hat: Musikalisches, ein Fotowettbewerb und viele weitere spirituelle und kulturelle Themen.

Dank zu sagen ist den Gemeinden, die wieder für Sie ihre Türen öffnen und viel Engagement für ihre Veranstaltungen aufwenden. Zu danken ist Kirchen und Sponsoren, die durch ihre Beiträge das Programm ermöglichen. Zu danken ist auch dem Team, das in diesem Jahr die Organisation übernommen hat.

Herzliche Einladung zum Besuch einer oder mehrerer Kirchen!

Bernd Gaertner, 
Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Kiel