Freiraum – glaube.liebe.hoffe

BKämpferLiebe Besucherinnen und Besucher,

seit sechs Jahren trägt die „Kieler Nacht der Kirchen“ bereits zum kulturellen Leben in unserer Landeshauptstadt bei. 26 Gotteshäuser laden Freunde und Fremde unter dem diesjährigen Motto „Freiraum – glaube. liebe. hoffe.“ ein zu einem abwechslungsreichen Programm. Musikalische Beiträge, kreative Darbietungen und kulinarische Köstlichkeiten bieten Ihnen eine wunderbare Möglichkeit, die Kieler Kirchen einmal von einer anderen Seite zu erleben.
Im Namen der Landeshauptstadt Kiel wünsche ich allen Besucherinnen und Besuchern eine fröhliche, stimmungsvolle und besinnliche „6. Kieler Nacht der Kirchen“.

Ihr
Ulf Kämpfer
Oberbürgermeister

 

BgaertnerLiebe Kielerinnen und Kieler,

Freiraum – glaube.liebe.hoffe! Unter diesem Motto haben wieder viele Kirchengemeinden verschiedener Konfession ein buntes Programm erstellt und können Ihnen dazu ihre Türen. Nutzen Sie das Angebot als geschenkten Freiraum: genießen Sie Begegnungen, die kulturellen Genüsse und die geistlich-meditativen Angebote. Sie sind herzlich willkommen!
Gedankt sei allen, die sich für Entwicklung und Durchführung dieses Programms engagieren.

Bernd Gaertner
Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Kiel

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.